Schafgarbe blau bio – Ätherisches Öl

€31,90

5.0ml | €6,38 / ml

Mehr Informationen

Botanischer Name: Achillea millefolium

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: wildwuchs, kontrolliert biologisch

Eignung als: Lebensmittel

Duftnote: Herz

Pflanzenteil: Blüten/Pflanze

Herkunft: Ungarn 

Haupt Chemotypen: (INCI) Sabinene, beta-Pinene, 1,8-Cineol

Verwendung

Die wichtigsten biochemischen Verbindungen der Schafgarbe sind Alpha-Pinen, Bornylacetat, Borneol, Beta-Pinen, Camphen, Cineole, Campher, Chamazulen, Gamma-Terpinen, Isoartemisia-Keton, Limonen, Sabinen und Tricyclen.

Diese reichhaltige Liste von Komponenten weist bereits darauf hin, dass die Eigenschaften der Schafgarbe eine große Skala von Möglichkeiten umfassen müss.  en.

Schafgarbe wird wohltuend auf die Gelenke und Muskeln. Sie stärkt das Atemwohl und wirkt sehr reinigend bei kleinen Wunden. Das im Öl enthaltene Chamazulen ist die Substanz, die verhindert, dass sich die Wunden entzünden. Es bildet eine Schutzschicht auf der Wunde, wodurch die Blutplättchen und Leukozyten mobilisiert werden, um an der betroffenen Stelle zu arbeiten und das Eindringen von Mikroben unter Kontrolle zu halten.

Weitere Einsatzgebiete:

  • Helfer bei Krämpfen
  • Stärkt Harnwege 
  • Hormonausgleichend
  • Adstringierend
  • Stärkt Haarwachstum und sorgt für Glanz
  • Stärkt Bindegewebe
  • Magenwohl 
  • Helfer bei Narben, die z.B. durch Akne verursacht wurden
  • Detox
  • Entschlackend
  • Atemwohl 
  • Immu-Boost
  • Entspannend und beruhigend
  • Helfer bei Schlaflosigkeit

Über die Pflanze

Die Schafgarbe gehört zur Familie der Asteraceae oder Korbblütler und kann von Juni bis Oktober blühend eine Höhe von etwa 80 cm erreichen. Die Blätter sind zart und federartig und daher sehr zahlreich – wie der lateinische Begriff „Millefolium“, was soviel wie „Tausendblättriges“ bedeutet, ausdrückt. Der kräftige Stängel wird oben von einer Rispendolde mit weißen oder rosa Blüten geschmückt, die in ihrer Mitte eine leicht gelbliche Farbe zeigen. Die Schafgarbe kann von April bis September geerntet werden.

Das ätherische Öl der Schafgarbe wird durch Wasserdampfdestillation aus dem getrockneten Kraut gewonnen. 250 kg ergeben eine Menge von 1 Liter des Öls. Der Duft ist weich, leicht würzig und adstringierend, und die Farbe des Öls ist dunkelblau oder grün aufgrund des Vorhandenseins von Chamalzulen, einer Paillettenpene Verbindung. Das ätherische Öl wird hauptsächlich in Frankreich, Ungarn und Bulgarien hergestellt.

Artikelnummer: 2705

Liquid error: Error in tag 'section' - 'product-recommendations' is not a valid section type