Rosmarin Hochland, franz., bio – Ätherisches Öl

€7,90

Mehr Informationen

Botanischer Name: Rosmarinus officinalis

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: wildwuchs, kontrolliert biologisch

Eignung als: Lebensmittel 

Duftnote: Kopf

Pflanzenteil: Blüten/Pflanze

Herkunft: Frankreich

Haupt Chemotypen: (INCI) 1,8-Cineol, alpha- & beta-Pinene, Camphene, Borneol, Borneone

Verwendung

Rosmarin kann anregend und energetisierend wirken. Es eignet sich hervorragend, um den Kaffeekonsum etwas einzuschränken und statt der Tasse Kaffee, den Duft des Rosmarins einzuatmen. Doch auch die Kosmetikindustrie erfreut sich der Pflanze aufgrund Ihrer klärenden Eigenschaften auf unreine Haut. Nutze Rosmarin doch als Riechflasche, wenn dich die Erschöpfung packt.

Über die Pflanze

Rosmarin ist ein immergrüner Strauch mit tiefgrünen Nadeln und rosa-blau-violetten Blüten. Das in Küstenregionen des Mittelmeerraumes beheimate Gewächs gehört zur Familie der Lippenblütler. Rosmarin ist nicht nur ein hervorragendes Gewürzkraut, sondern auch eine seit Menschengedenken genutzte wirksame Räucher- und Heilpflanze. Rosmarin ist ein immergrüner Strauch mit tiefgrünen Nadeln und rosa-blau-violetten Blüten. Das in Küstenregionen des Mittelmeerraumes beheimate Gewächs gehört zur Familie der Lippenblütler. Zu den Hauptinhaltsstoffen des Rosmarin zählen verschiedene Terpene, u.a. das Monoterpen-Oxid 1,8-Cineol (Eukalyptol), welches gerne bei Atemwegserkrankungen eingesetzt wird. Verwendung finden die Inhaltsstoffe des Rosmarins, um die Luft zu verbessern, zur Pflege von Hautunreinheiten, bei der Stimulation der Verdauung, Erkältungskrankheiten und Muskelverspannungen. Sie stärken deine Energie und verhelfen zur Kräftigung.