Citronella (Ceylon-Typ) bio – Ätherisches Öl

€5,90

5.0ml | €1,18 / ml

Mehr Informationen

Botanischer Name: Cymbopogon nardus

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: kontrolliert biologisch

Eignung als: Lebensmittel

Duftnote: Kopf

Pflanzenteil: Blätter

Herkunft: Indien

Haupt Chemotypen: (INCI) Geraniol, Camphene, Limonene, trans-Methyl Isoeugenol, Borneol, Geranyl acetate

Verwendung

Citronella wird gerne zur Reinigung der Luft in Gebäuden und Räumen verwendet. Es eignet sich hervorragend zur Vorbeugung und Stärkung der körpereigenen Schutzsysteme. Insekten mögen den Geruch der Citronella Pflanze garnicht und bleiben diesem lieber fern. Doch auch in Wellnesseinrichtungen wird der Duft sehr gerne verwendet – vorallem während der Winterzeit.

Citronella sollte niemals unverdünnt auf die Haut aufgetragen werden, da der enthaltende biochemische Bestandteile Aldehyde starke Hautreizungen verursachen können.

Psychische Effekte:

  • sorgt für eine fokussierte Atmosphäre
  • gibt Klarheit
  • energetisiert

Spirituelle Effekte:

  • gibt Standfestigkeit und Willenskraft

Körperliche Effekte:

  • stark reinigend 
  • für eine ungestörte Atmosphäre im freien 

Gut kombinierbar mit: 

  • Lavendel Hochland
  • Atlaszeder
  • Zirbelkiefer
  • Zitrone
  • Palmarosa 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • 1-2 Tropfen im Diffuser
  • als Mischung in einem Raumspray 

DIY Rezept: Reinigendes Raumspray

  • 50 ml Wodka
  • 15 Tropfen Citronella 
  • 10 Tropfen Zirbelkiefer 
  • 5 Tropfen Zitrone gelb

Zutaten vermischen und Raumspray zum Reinigen der Zimmerluft verwenden.

Über die Pflanze

Hoch in den Bergen Nepals, auf Sri Lanka und in Indien wächst das Citronellagras. Es gehört zur selben Pflanzenfamilie, wie das bekanntere Lemongrass- oder Palmarosaöl. Bereits im Altertum war die Verwendung der Gräser bekannt und schon Dioskurides und Plinius berichteten darüber. Bei uns wurden diese Gräser erst im Mittelalter bekannt, das Lemongrassöl sogar erst im 18. Jahrhundert. Citronella aktiviert uns, wenn wir müde und unausgeschlafen sind. Aber auch bei längeren Bürositzungen ist es belebend und wohltuend. In heißen Sommertagen vertreibt es die Mücken und findet sich so in vielen insektenabweisenden Mischungen wieder. In der dunklen Jahreszeit bringt es die innere Sonne zum Scheinen. 

Javanisches Citronellaöl (Cymbopogon winterianus) wird im Handel als "ostindisches Melissenöl" oder "Melisse indicum (Oleum Melissae indicum) vermarktet. Hinter dieser Bezeichnung findet sich immer das javanische Citronellaöl, aber nicht das ätherische Melissenöl. Hier kommt es oft zu Nebenwirkungen, da das Citronellaöl ebenso wie das Melissenöl zwar Aldehyde als Inhaltsstoffe enthält, beide Öle aber eine komplett andere Wirkweise auf Körper und Seele haben. (Quelle: Satureja)

Studien

Artikelnummer: 1266

Liquid error: Error in tag 'section' - 'product-recommendations' is not a valid section type