Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Basilikum (ca. 85% Methyl chavicol) bio – Ätherisches Öl

Basilikum (ca. 85% Methyl chavicol) bio – Ätherisches Öl

Normaler Preis €8,90
Normaler Preis Verkaufspreis €8,90
Stückpreis €1,78  pro  ml
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Produkt Details

  • Artikel Nr. 1111-5
Vollständige Details anzeigen

Mehr Informationen

Botanischer Name: Ocimum basilicum L.

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: kontrolliert biologisch

Eignung als: Lebensmittel

Duftnote: Kopf

Pflanzenteil: Blüten/Pflanze

Herkunft: Ägypten

Haupt Chemotypen: (INCI) Methyl chavicol (Estragole), 1,8-Cineol, Methyl eugenol, Linalool, alpha-Bergamotene

Verwendung

Mit seiner frischen und unwiderstehlichen Geschmacksnote wird Basilikum sofort mit mediterranen Rezepten der italienischen Küche in Zusammenhang gebracht. Basilikumöl kann ermutigend und kräftigend wirken und bei Stress, Zweifeln  und geistiger Überlastung angewendet werden. Es gilt als eines der effektivsten Schutzöle, es kann Klarheit und Selbstvertrauen geben. 

Dank seiner belebenden und entspannenden Eigenschaften stärkt es das Wohlbefinden und ist ein Mittel bei Stress und Angst. Es energetisiert im Falle von nervösen Anspannungen in der Kopfregion, Vergesslichkeit, Schlafproblemen  und melancholischen Gefühlen.

Auf spiritueller Ebene wird Basilikum immer wieder mit Hingabe und göttlichem Schutz in Verbindung gebracht. Gemäß dem Ayurveda stärkt es die Verbindung zwischen Kopf und Herz. 

Psychologische Effekte:

  • stresslösend
  • angstlösend 
  • Helfer bei melancholischen Gefühlen

Spirituelle Effekte:

  • stärkt die Verbindung von Kopf und Herz
  • Schutzöl
  • balanciert Vata und Kapha Ungleichgewicht (Ayurveda)

Körperliche Effekte: 

  • wärmend 
  • anregend 
  • entspannend 
  • reinigend

Gut mischbar mit: 

  • Anis
  • Fenchel 
  • Rosmarin 
  • Zitrone 
  • Orange

Anwendungsmöglichkeiten:

  • 1-2 Tropfen im Diffuser
  • 1 Tropfen in einem Trägeröl der Wahl mischen und großzügig in kreisenden Bewegen auf die betroffenen Stellen massieren
  • als Riechflasche

DIY Rezept: Shampoo für glänzende, lang wachsende Haare 

  • 180 ml Aloe Vera Gel;
  • 3 Esslöffel Jojobaöl
  • 10 Esslöffel Backpulver
  • 10 Tropfen Rosmarinöl Cineol
  • 5 Tropfen Basilikumöl
  • Glasflasche

Alle Zutaten mischen und in einer Glasflasche aufbewahren. 

Über die Pflanze

Basilikum hat seine Wurzel in dem griechischen Wort „Basileus“, was so viel wie König bedeutet und somit den außergewöhnlich hohen Rang dieser Pflanze beschreibt, den sie innerhalb der alten mediterranen Zivilisationen inne hatte. 

Basilikum, zugehörig zur Familie der Minz- Gewächse, zeichnet sich durch eine Vielfalt von Arten aus. Am verbreitetsten ist das süße Basilikum. Die sonnenhungrige Gewürzpflanze stammt ursprünglich aus Indien, wird aber in ganz Europa kultiviert. Das Lippenblütlergewächs ist eine einjährige Pflanze, die buschig wächst und bis zu 50 cm hoch wird. Die Hauptchemotypen sind, je nach Herkunft der Pflanze, Linalol und Estragol, welche als wirksame Krampflösemittel beschrieben und somit in der Naturheilkunde als Nerven- und Magentonikum eingesetzt werden.

Studien

Artikelnummer: 1111

Customer Reviews

Based on 5 reviews
80%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
20%
(1)
B
Bettina
Kraftvoll und strahlender Duft

Ich liebe diesen Duft.
Das ätherische Öl riecht herrlich und hat eine tolle Qualität.
Doch Achtung, der Chemotyp - Ct. 'Methylchavicol' ist besonders und nicht mit dem üblichen "italienischen" Basilikum (der eigentlich aus Südostasien stammt) zu vergleichen. Er riecht deutlich nach Anis und entspricht m.E. dem Basilikum, welcher in Thailändischen Gerichten enthalten ist.
Eine tolle Beschreibung der Wirkkraft - meditativ erhalten - teilt Thomas von Rottenburg in seinem Buch "Heilkunde der ätherischen Öle".

S
Susanne Scheurer

Wunderbar warm würziger Duft, genau wie ich es mir vorgestellt habe

J
Julia P.
Danke für das Rezept zum Teebaumöl

Vielen Dank für die schnelle Lieferung! Das Rezept zur Maske mit Heilerde, Mandelöl und Teebaumöl hat mir sehr gut weitergeholfen. Das Salbeiöl setze ich zum Inhalieren bei Erkältungen ein.

J
JM
Ware wie beschrieben

Sehr gutes ätherisches Öl

E
Elke Heinz

Riecht leider gar nicht nach Basilikum.