Angelikasamen – Ätherisches Öl

€21,10

Mehr Informationen

Botanischer Name: Angelica archangelica

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: konventionell Eignung

Duftnote: Kopf

Pflanzenteil: Samen

Herkunft: Ungarn

Haupt Chemotypen: (INCI) beta-Phellandrene, alpha-Pinene, Myrcene, Limonene

Verwendung

Angelika steigert die Lebens- und Existenzfreude, gibt uns Optimismus und einen positiven Blickwinkel auf die Welt und lässt uns die innere Welt mit diesem verändern. Sie ist ein Helfer in den Übergangsphasen unseres Planeten und des Menschen. Beispielsweise wird sie gerne angewandt, wenn unsere Planeten rückläufig sind.  Sie gibt uns Kraft, neue Wege einzuschlagen und lockt die Kreativität aus uns heraus was zu mehr  Vorstellungskraft, Intuition und Wahrnehmungsfähigkeit führt. Die Angelika geleitet sie uns aus Traurigkeit und Melancholie.

Positiver Blickwinkel: Gib 1-2 Tropfen ätherisches Öl in den Diffuser.

Über die Pflanze

Die Angelika ist gewiss eine, wenn nicht sogar die Größte der Umbellifarae-Gewächse (Apiaceae). Kraftvoll erstreckt sie sich bis zu zwei Meter über dem Erdboden und breitet ihre mächtigen, samentragenden Schirme zum Himmel aus, während ihre Wurzel gleichzeitig tief in den Boden dringt, als wolle sie damit ihren Drang nach dem Höchsten ausgleichen. Angelika wird als Heilpflanze angesehen, welche dem Norden Europas entstammt, einer Region, die wegen ihres höheren Gehalts an bioaktiven Komponenten dem Gedeihen dieser Pflanze sehr förderlich ist. Schon die Wikinger führten Angelika in anderen Gegenden Europas ein – zu einem Zeitpunkt, als sie in Handelsbeziehungen mit deren Bewohnern traten. Die Pflanze war durchaus wichtiges Handelsgut und fand sogar ihren Einsatz als Währung für den Warentausch.