Galbanum bio – Ätherisches Öl

€18,50

5.0ml | €3,70 / ml

Mehr Informationen

Botanischer Name: Ferula galbaniflua

Qualität: 100% naturreines ätherisches Öl

Anbau: wildwuchs, kontrolliert biologisch

Eignung als: Lebensmittel

Duftprofil: Duftnote: Kopf-Herz

Pflanzenteil: Harz

Herkunft: Iran

Produkthinweis: Haupt Chemotypen: (INCI) beta-Pinene, alpha-Pinene, delta-3-Carene

Artikelnummer: 1481

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
S
Sascha
Frisches Qualitätsöl

Das Galbanumöl bio duftet intensiv und charakteristisch. Es handelt sich hier offenkundig um frische Ware. Leider werden negative Bewertungen vom Verkäufer kommentarlos und ohne Rücksprache gelöscht: meine 1-Sterne-Bewertung zum Edeltannenöl (Abies procera) ist nicht mehr auf der Oshadhi-Seite zu finden. Ein solches Vorgehen führt nicht nur zur Verärgerung und zum Vertreiben von Kunden, sondern auch dazu, dass Bewertungssysteme wertlos werden.

(Das Edeltannenöl Abies procera ist nach meiner Einschätzung bereits oxidiert und zeigt entsprechende geruchliche Merkmale wie auch eine leicht verdickte, etwas ölige, Konsistenz. Frische Koniferenöle sind typischerweise extrem flüssig und mobil. Das mir vorliegende Öl ist es definitiv nicht mehr. Daran ändert auch nichts, dass die Überprüfung bei Oshadhi ergeben hat, dass die Charge (Produktionsdatum unbekannt) okay sei. Hier steht Aussage gegen Aussage - und das sollte sich auch in einer entsprechenden Bewertung spiegeln können.)

Liquid error: Error in tag 'section' - 'product-recommendations' is not a valid section type

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
S
Sascha
Frisches Qualitätsöl

Das Galbanumöl bio duftet intensiv und charakteristisch. Es handelt sich hier offenkundig um frische Ware. Leider werden negative Bewertungen vom Verkäufer kommentarlos und ohne Rücksprache gelöscht: meine 1-Sterne-Bewertung zum Edeltannenöl (Abies procera) ist nicht mehr auf der Oshadhi-Seite zu finden. Ein solches Vorgehen führt nicht nur zur Verärgerung und zum Vertreiben von Kunden, sondern auch dazu, dass Bewertungssysteme wertlos werden.

(Das Edeltannenöl Abies procera ist nach meiner Einschätzung bereits oxidiert und zeigt entsprechende geruchliche Merkmale wie auch eine leicht verdickte, etwas ölige, Konsistenz. Frische Koniferenöle sind typischerweise extrem flüssig und mobil. Das mir vorliegende Öl ist es definitiv nicht mehr. Daran ändert auch nichts, dass die Überprüfung bei Oshadhi ergeben hat, dass die Charge (Produktionsdatum unbekannt) okay sei. Hier steht Aussage gegen Aussage - und das sollte sich auch in einer entsprechenden Bewertung spiegeln können.)